Formularbereiche und Formularversand

In Formularen (Dialogen, Eingabemasken) kann der Anwender Eingabefelder ausfüllen, aus Listen Einträge auswählen usw. Die so eingegebenen Daten können Sie unmittelbar mit JavaScript verarbeiten, in Verbindung mit der XMLHTTP-Schnittstelle (AJAX) auch serverseitig. Die klassische Variante besteht dagegen darin, den Anwender das Formular vollständig bearbeiten und am Ende...

MIME-Type-Angabe für Datenübertragung

Formulardaten werden, wenn Sie nichts anderes angeben, mit einem speziellen MIME-Type namens application/x-www-form-urlencoded übertragen. Dahinter verbirgt sich eine Datenkodierung, deren Ziel es ist, Zeichenkonflikte in URL-Adressen zu ver- meiden. Alle Zeichen, die in URL-Adressen besondere Bedeutung haben, werden dabei maskiert, ebenso...

Strukturierung von Formularen

Größere Formulare bestehen häufig aus Gruppen von Elementen. Ein typisches Bestellformular besteht beispielsweise aus Elementgruppen für Absender, bestellte Produkte usw. Solche Elementgruppen können Sie als sogenannte Fieldsets auszeichnen. Ein Web-Browser kann Fieldsets durch Linien oder ähnliche Effekte optisch sichtbar machen. Zur logischen Feinstrukturierung...

Formular-Feldtypen - Eingabefelder

Die Formular-Feldtypen, welche HTML anbietet, decken das übliche Standardrepertoire von Dialogelementen grafischer Benutzeroberflächen ab. Dazu gehören Eingabefelder, größere Eingabebereiche, Auswahllisten auch komplexerer Natur, Menüs, Radiobuttons, Checkboxen und SchaltfläChen. Web-Browser greifen, um solche Elemente zu visualisieren, in der Regel auf...

Mehrzeilige Eingabefelder - Formularen

Mehrzeilige Eingabefelder dienen zur Aufnahme von Kommentaren, Nachrichten usw. Ein mehrzeiliges Eingabefeld wird durch <textarea> ... </textarea> markiert. Der Elementinhalt dient dazu, das Eingabefeld mit Inhalt vorzubelegen. Wenn Sie keinen vorbelegten Inhalt wünschen, das Feld also leer sein soll, müssen Sie <textarea></textarea> ohne Inhalt dazwischen notieren...

Auswahllisten in den Formularen

Sie können dem Anwender eine Liste mit festen Einträgen anbieten, aus der er einen Eintrag auswählen kann. Der frei definierbare Wert des ausgewählten Eintrags wird an die bei <form action> angegebene URL-Adresse übertragen, wenn der Anwender das Formular abschickt. Im Beispiel werden insgesamt drei Auswahllisten definiert: Im ersten Beispiel wird eine Liste gezeigt...

Eingabefelder mit Datenlisten

Manchmal sind Hybrid-Elemente zwischen Eingabefeldern und Auswahllisten die beste Lösung. Nämlich immer dann, wenn zwar die Möglichkeit einer freien Feldeingabe bestehen soll, aber häufige oder typische Werte zur Auswahl angeboten werden sollen. Diese sogenannten Comboboxen werden auch als Kombinationsfelder bezeichnet. Obwohl diese Art von Hybrid-Element in...

Radiobuttons und Checkboxen gestalten

Radiobuttons sind eine Gruppe von beschrifteten Knöpfen mit gleichem Namen, von denen der Anwender einen auswählen kann. Es kann immer nur einer der Radiobuttons ausgewählt sein. Eine Checkbox ist eine ankreuzbare (aktivierbare) Option. Sie kann entweder einzeln vorkommen oder auch als Gruppe von Checkboxen mit gleichem Namen. Bei einer Gruppe kann der Anwender...

Felder für Datei-Upload in Formularen

Diese Sorte Formularelement erlaubt dem Anwender, Dateien von seinem lokalen Rechner(netz) zusammen mit dem Formular zu versenden. Auf diese Weise ist es möglich, Anwendern das Uploaden (Hochladen) von Dateien auf den Server-Rechner zu ermöglichen. Mit <input type="file"> markieren Sie ein Element für Datei-Upload. Der Web-Browser sollte dann ein...